Bilder Upload

Bilder Upload Bilder Upload Bilder Upload
Dies ist KEINE Werbung! Ist der Tierschutz hier in Andalusien, den ich verlinkt habe.


Wegen der vielen Spams der letzten Zeit habe ich die Kommentarfunktion ausgeschaltet! Wer etwas sagen möchte, schreibe bitte ins Gästebuch, das scheint von den BÖSEN BUBEN noch nicht entdeckt zu sein.


Nimm Dir jeden Tag eine halbe Stunde Zeit für Deine Sorgen. Und in dieser Zeit, mache ein Schläfchen.
(Laotse)



kostenloser Counter







Bilder Upload zum Shop:
Seelenfarben-Kalender von Engelbert


zum mitnehmen







Bilder Upload Biggi

Bilder Upload Sofie






Bilder Upload

Bilder Upload Mausi

Bilder Upload Peterle

Bilder Upload Purzel

Bilder Upload Lady


  Startseite
    ~ Tägliches
    ~ Blümchen
    ~ Humor
    ~ Müll-Funde
    ~ Musik
    ~ Tierisches
  Über...
  Archiv
  * ich bin . . .
  *Alemaña 2006
  *Blüten
  *Chirimoya
  *Gibraltar
  *Glasbläserei
  * Hormigón
  *Kater Peterle
  *Llamadores
  *Link-Seiten
  *Musik
  *Rezepte
  *Seelefarbentreffen/Ronda
  *Türen/Fenster
  *1.Museum Malaga
  *Videos
  ** Hinweise **
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Treue Leser
   meerluft
   Tanja´s Allerlei
   La-Palma-Bloggerin
   Sonntagskind
   Irmgard
   Babbelschnute- Sammy
   Renates Eckchen
   
   
   
   
   
   
   
   
   Radio Paloma
   Radio 700
   
   
   
   
   Lesen - Elke Heidenreich- Bilder Upload
   
   Foto - Blogs
    Tamina
   
   
   Liebe Leute, die ich kenne
    Vermietung + Spanischunterricht
   Gise
   Martha
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   Omas Küche
   Bauernküche
   
   
   
   
   
   
   
   
   Der Webmaster
   
   
   
   
   














Kostenlos Bilder hochladen

meine Kamera







http://myblog.de/zauberwald

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
444_Aña humpelte

Am Sonntag, den 11.4. fing Aña während des Spazierganges an zu humpeln und leckte sich immer wieder die linke Hinterpfote. Ich konnte nix sehen, hab aber mal mit Kamille gespült, was ihr offensichtlich gut tat.
Montag mit Simone Rücksprache gehalten (weil Aña doch unter dem Schutz von Ayuda steht). Ich solle zum Tierarzt gehen.

Tierarzt verordnete gründliches Waschen mit Seifenlauge, das desinfiziert, gab mir Antibiotikatabletten und Salbe.

Bilder Upload

Sie muß offensichtlich in eine Glasscherbe getreten sein.
Tage zuvor hatte ich am Wegesrand viele Glassplitter aufgesammelt. Das mache ich immer, wenn ich welche sehe, weil die ja im Sommer bei sehr starker Sonnenstrahlung schon mal einen Brand entfachen könnten. Ja, eine muß ich wohl übersehen haben.
Jetzt ist alles wieder gut, sie humpelt nicht mehr, ist vergnügt und spielt wieder mehr oder wenig heftig mit Mayla.

Überall im Gelände liegen Knochen verteilt umher. Am ergangenen Sonntag regnete es heftig und da hat Aña einige dieser Teile in trockene Sicherheit gebracht.

Bilder Upload

Vergangenen Freitag war der Nachbar kurz da um was zu besprechen und als er wieder ging, er machte wohl eine zu schnelle Bewegung, biß ihn Aña ins Bein.
Ein kluger Hund.
Vielleicht weiß sie, daß er das herrchen von dem Hund ist, der in letzter Zeit immer die Mayla bösartig attakiert. Aña hat auch schon mal nach dem Nachbarshund geschnappt, als er gerade wieder mal die Mayla angreifen wollte.
Oder Aña gehört zu der Sorte Hund, die Einbrecher ins Haus rein lassen, nicht aber wieder hinaus, *gg*

So, und weil alle von der Aschewolke reden, zeige ich euch eine saubere Wole vom gestrigen Tag

Bilder Upload
21.4.10 02:10
 
Letzte Einträge: 433_, 434_bin so traurig, 438_Valentin, 441_Schöner Tag



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung